Haut-Rhin

Das Département Haut-Rhin liegt im Nordosten von Frankreich und grenzt dort im Osten an Deutschland sowie im Südosten und Süden an die Schweiz. Ihren besonderen Reiz erhält die Landschaft im Dreiländereck zwischen Frankreich, Deutschland und der Schweiz wird durch den Rhein im Osten, der dem Département Haut-Rhin seinen Namen gibt, die Vogesen im Westen sowie den beginnenden Schweizer Jura im Süden. Dazwischen liegen mit Mulhouse und Colmar die beiden größten und bekanntesten Städte des Départements Haut-Rhin, die sich jederzeit für eine Städtereise in den Elsass nach Frankreich anbieten. Colmar (70.000 Einwohner) ist die Hauptstadt von Haut-Rhin, Mulhouse ist dafür mit 120.000 Einwohnern die etwas größere Stadt.

Mulhouse und Colmar sind auch die Zentren für den Tourismus im Elsass und dem Département Haut-Rhin. Unter den Sehenswürdigkeiten in Mulhouse ragt die protestantische Stephanskirche, in Frankreich Temple Saint-Étienne genannt, als Wahrzeichen der Stadt heraus. Erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erbaut, ist die neugotische Kirche Temple Saint-Étienne mit ihrem knapp 100 Meter hohen Glockenturm eines der höchsten Gotteshäuser im Elsass und auch ansonsten ein sehr beeindruckendes Bauwerk aus der Feder des Architekten Jean-Baptiste Schacre. Der Bereich rund um die Kirche Temple Saint-Étienne mit dem angrenzenden Place de la Réunion (Platz der Wiedervereinigung) ist als Fußgängerzone ausgewiesen und beherbergt auch einige Mulhouse Hotels in exponierter Lage.

Ähnlich interessant für Elsass Städtereisen in Frankreich ist das im Norden von Haut-Rhin gelegene Colmar mit seinen Sehenswürdigkeiten und günstigen Hotels. In Colmar können die gesamte Altstadt mit ihren teilweise 500 – 600 Jahre alten Fachwerkhäusern sowie das im Fluss Lauch liegende Viertel “Petit Venise“ (Klein-Venedig) als Sehenswürdigkeit bezeichnet werden. Hinzu mit der Franziskaner- und Dominikanerkirche sowie dem Martinsmünster drei Kirchen, die ebenfalls bei den Sehenswürdigkeiten in Colmar und Haut-Rhin genannt werden sollten. Günstige Haut-Rhin Hotels finden Touristen aber auch außerhalb von Comar und Mulhouse in kleineren Dörfern, die weniger mit großen Bauwerken, dafür aber mit Landschaft und Natur punkten können. Der Lac Blanc ist einer der größten Seen in den Vogesen und liegt am Fuße des gleichnamigen Skigebiets in der Nähe der Dörfer Orbey und Kaysersberg im Norden des Départements Haut-Rhin. Die Haut-Rhin Hotels und Restaurants am Südufer des Sees sind als gastronomisches und touristisches Zentrum am Lac Blanc zu bezeichnen, die ebenfalls hier befindlichen Aussichtspunkte Rocher Hans und Observatoire Belmont bieten bei schönem Wetter einen atemberaubenden Blick über das Département Haut-Rhin, die Vogesen und das Elsass.

Objekte in Haut-Rhin Objekte in Haut-Rhin

827 Objekte in Haut-Rhin
Ab 78.4 EUR per Nacht

Hotels im Elsass

Ob kulinarische Reise oder Städtetour in die Region Haut Rhin - Unterkunft findet man in den zahlreichen Hotels im Elsass. Das Elsass ist lange für den Tourismus erschlossen und für Reisende bieten sich Unterkünfte in Hotels in allen Preisklassen.

Folgen auf Facebook oder Google+